Bayern München - Eintracht Braunschweig 2:0 (2:0) 30.11.2013 PDF Drucken E-Mail
Berichte - Saison 13/14
Geschrieben von: Torsten   

1.Bundesliga
Stadion: Allianz Arena
Zuschauer: 71.000 (ausverkauft)

Zu viert trat man die Reise gen Zweitwohnsitz von Heinrich dem Löwen an. Trotz Dauerregens und verschneiter Landschaft kam man sehr gut über den Ostteil Deutschlands vorwärts und erreichte die Grenzen der bayrischen Landeshauptstadt gegen 12:30 Uhr.

Die Abzocke in den Arena Parkhäusern ersparten wir uns und stellten den Wagen für schlanke 50 Cent an der TU in Garching ab. Von dort ging es mit der U6 zum Schlauchboot.

An den wenigen Bierbuden vor dem Stadion wurden noch zwei alkoholreduzierte (3,2 Promille) Paulaner getrunken und die Zeit mit einigen Einheimischen verquatscht.

Im Stadion wurde fast der direkte Weg in den Block gesucht. Die sch**** Bezahlkarte können sie behalten, konsumiert wurde folglich nix.

Der Gästeblock befindet sich bei Bayernspielen im dritten Rang direkt  unter dem Dach. Hier macht man sich überhaupt keine Arbeit mehr mit Umrüsten von Steh/Sitzplatz und so hätten wir für 16 €  jeder einen eigenen Sitz in Anspruch nehmen können.

Nach und nach trudelten immer mehr Elche und andere bekannte Gesichter bei uns ein. Besser hätte man das gar nicht absprechen können.

Die Sicht aufs Feld ist trotz der Höhe einwandfrei, kann man sich nicht beklagen. Davari stand in Halbzeit 1 im Tor auf unserer Seite und so konnte man schön das 1:0 durch Robben nach 2 Minuten bewundern. Nach Traumpass von Milchzahn-Mario nahm der Holländer den Ball super mit, schoss an den Pfosten und nickte dann den Abpraller ein. Die schlimmsten Befürchtungen schossen einem jetzt durch den Kopf. Und obwohl Eintracht in der ersten Halbzeit quasi nicht stattfand dauerte es bis zur 30. Min ehe das 2:0 viel. Erneut war der Torschütze Robben und das Spiel somit durch. Wir gaben nicht einen Schuss in Richtung Schalke-Ultra ab.

Die zweite Hälfte sah fast direkt den Anschlusstreffer. Dante fälschte Caligiuris Schuss ab, Neuer hielt auf der Linie. Überhaupt spielten wir jetzt engagierter, Bayern ließ es mehr und mehr schleifen. Nach 55 Minuten war Bicakcic nach einer Ecke fast erfolgreich. Robben und Kratz trafen jeweils für ihr Team die Latte (72. + 84.). Kniffliger war es ebenfalls in der 72. Minute als der allein auf Neuer zulaufende Kumbela von diesem rigoros abgeräumt wurde. Den Nachschuss lenkte Alaba noch grade so übers Tor. Solche Szenen endeten auch schon mal mit Rot für den Torwart. Heute natürlich nicht und so blieb es beim 2:0.

In einem Forum habe ich gelesen das „die Bayernstimmung heute mal wieder richtig gut war!“  Mein lieber Scholli, was für ein Unfug! Die Ultras waren zwar oft in Bewegung und man konnte sie auch mal hören aber insgesamt war das einfach nur scheiße. Den Rest der Stadiontouristen konnte man genau einmal hören: als das 1:1 von Mainz gegen den BVB eingeblendet wurde… Frühzeitig verließen dann auch viele der Bazis das Stadion s. d. zum Abpfiff vielleicht noch 2/3 der Plätze besetzt waren. Wenn überhaupt.

Insgesamt ist das Paket aus Arena Card, Stadiontouris, mieser Stimmung usw. echt enttäuschend.

Unser Auftritt war zwar auch nicht berauschend aber immer noch akzeptabel. ZHUH und einige Pöbelgesänge kamen recht laut rüber. Das war’s aber auch schon.

Nach dem Spiel wurde die Mannschaft für den couragierten Auftritt in Hbz.2 würdig verabschiedet. Es wurden noch ein paar kurze Gespräche geführt dann ging es zurück nach Garching. Fix erreichte man den Wagen und nach einem Boxenstopp in Ingolstadt ging es diesmal über die A7 zurück nach BS. Dank einer Vollsperrung kurz vor der Heimat erreichte man diese um 00:30 Uhr. Da ich nach der Hinfahrt für den Rückweg das Steuer an meinen Bruder übergeben hatte, wurden einige Eintracht-Dosen zusammen mit Micha und Sonja vernichtet.

1235 km für das Erlebnis moderner Fußball gegen die momentan wohl beste Vereinsmannschaft der Welt. Im Ernst, mir tun die Bayernfans fast schon etwas leid, dass sie sich diesen Schrott alle 14 Tage antun müssen, Erfolge hin oder her.

Allianz Arena innen

 

Allianz Arena außen

Share
 

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Titel:
Kommentar:
  Sicherheitscode zur Prüfung. Nur Kleinschreibung. Keine Leerzeichen.
Sicherheitscode-Prüfung: